# Gottesdienste veröffentlichen

Mit Gemeindekalendern kannst Du öffentliche oder interne Termine verwalten. Damit ist jedes Kirchenmitglied immer auf dem aktuellen Stand. Informationen über Ort, Tag und Zeit sowie Anmerkungen werden im Kalender angezeigt. Damit sind die wichtigsten Informationen sichtbar und es gibt keine Missverständnisse.

Gemeindekalender ist einer von drei Kalender-Typen in ChurchTools. Der primäre Verwendungszweck ist für die allgemeine Gemeindearbeit. Diese kann von öffentlichen Terminen, wie dem sonntäglichen Gottesdienst, bis zur internen Organisation und Planung reichen.

Tipp

Verwende Gemeindekalender für Termine, die öffentlich sind und geteilt werden dürfen z. B. Gottesdienste oder Jugendstunden. Diese können dann auf der eigenen Webseite angezeigt werden.

Der Gemeindekalender stellt alle Kalender zusammen, die für die gesamte Gemeinde relevant sind. Je nach Berechtigung können hier auch Ressourcen ausgewählt und im Kalender sichtbar gemacht werden.

# Anleitung

Gottesdienste im Kalender anzulegen ist der erste und einfachste Schritt, um mit dem Kalender Modul zu starten. Dazu brauchst du keine Voreinstellungen oder weitere Personen in ChurchTools. Du als Admin kannst das sofort durchführen.

  1. Leg einen Gemeindekalender „Gottesdienste“ an, falls nicht vorhanden.
  2. Leg einen Termin am nächsten Sonntag an.
  3. Leg im Termin-Dialog einen Serientermin (Wiederholung, wöchentlich) an, damit für jeden Sonntag ein neuer Termin angezeigt wird.
  4. (Optional) Buche direkt einen Raum (Ressourcen) mit.
  5. (Optional) Erstelle direkt Events für die Termine, um später im Events-Modul die Diensteinteilung vornehmen zu können.
  6. Bette den Kalender auf eurer eigenen Homepage ein.

# Ressourcen

# Möglichkeiten

Zuletzt aktualisiert: 14.12.2020, 15:18:16